Datenschutzerklärung

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Webseite. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Nr. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die

AM-Automation GmbH
Talweg 19
74254 Offenau

vertreten durch den Geschäftsführer: Norbert Golz

Fon +49 (0)7136 – 9575-0
Fax: +49 (0)7136 – 9575-950
Mail: mail@am-automation.de
(siehe auch unser Impressum).

In Datenschutzfragen erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragten Karsten Böhm, Privacy One GmbH, unter boehm@privacy.one oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „Datenschutz“.

§ 2 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Webseite

  1. Bei der bloß informatorischen Nutzung der Webseite, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten bzw. zu verbessern:
    • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version;
    • Betriebssystem des Abrufgerätes;
    • Hostname des zugreifenden Rechners;
    • IP-Adresse des Abrufgerätes;
    • Datum und Uhrzeit des Zugriffs;
    • Websites und Ressourcen (Bilder, Dateien, weitere Seiteninhalte), die auf unserer Internetseite aufgerufen wurden;
    • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangte (ReferrerURL);
    • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war;
    • Übertragene Datenmenge

    Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

  2. Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, d. h. zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Webseite Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.Einsatz von Cookies:

    a.) Diese Webseite nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
    – Transiente Cookies (dazu b)
    – Persistente Cookies (dazu c).

    b.) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

    c.) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

    d.) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen können.

    e.) Rechtsgrundlage für die Nutzung von technisch notwendigen Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Für die technisch nicht notwendigen Cookies fragen wir Sie vor Besuch dieser Webseiten nach Ihrer Einwilligung und informieren Sie über die Widerrufsmöglichkeit Ihrer Einwilligung. Grundsätzlich werden technisch nicht notwendigen Cookies nur genutzt, wenn Sie uns Ihre Einwilligung gegeben haben.

    aa.) Eingesetzte technisch notwendige Cookies

    Name Zweck Zeitlicher Ablauf
     borlabs-cookie Speichert die in der Cookie-Box von Borlabs Cookie ausgewählten Besuchereinstellungen. 1 Jahr

    bb.) Technisch nicht notwendige Cookies

    Name Zweck Zeitlicher Ablauf Datenübermittlung an Dritten
    _ga Wird zur Unterscheidung von Benutzern verwendet. 1 Jahr ja – Anbieter: Google LLC, Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=en
    _gid Wird zur Unterscheidung von Benutzern verwendet. 24 Stunden
    _gat Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln. Wenn Google Analytics über Google Tag Manager bereitgestellt wird, heißt dieses Cookie _dc_gtm_. 1 Minute
    _gac_ Enthält kampagnenbezogene Informationen für den Benutzer. Wenn Sie Ihre Google Analytics- und Google Ads-Konten verknüpft haben, lesen die Conversion-Tags der Google Ads-Website dieses Cookie, sofern Sie sich nicht ablehnen.
    Mehr erfahren Sie hier.
    90 Tage
  3. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über eines der angebotenen Kontaktformulare auf dieser Webseite werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Anrede, Name, Vorname, Abteilung, Firma, Anschrift, Ort, PLZ, Land, E-Mail (Pflichtfeld), Telefon, Ihre Nachricht) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu bestehenden Verträgen oder in allgemeinen Anfragen zu beantworten oder ein Angebot zu erstellen.Bei Anfragen zu bestehenden Verträgen bearbeiten wir die Anfragen auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b) DSGVO. Soweit Sie uns eine allgemeine Anfrage senden, verarbeiten wir Ihre Daten auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, Ihre Anfrage zu beantworten.Es besteht weiter die Möglichkeit über unser Support-Formular (Anrede, Name, Vorname, Firma*, E-Mail*, Telefon*, Thema, Ihre Nachricht*) (*Pflichtfeld) mit uns Kontakt aufzunehmen um Ihre allgemeine technischen Anfragen zu beantworten oder bei einem Wartungswunsch Ihrer Anlage einen Termin zu vereinbaren. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO.Bitte senden Sie uns Unterlagen mit personenbezogenen Daten idealerweise in einem verschlossenen Brief. Soweit Sie uns Unterlagen mit personenbezogenen Daten per E-Mail senden möchten, beachten Sie bitte, dass diese Daten auf dem Versandweg von Dritten eingesehen werden könnten.
  4. Sie können sich über unser Initiativbewerbungsformular bewerben. Hier werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Anrede, Name, Vorname*, Gewünschte Position*, Ort, PLZ, Land, E-Mail*, Telefon*, Ihre Nachricht* (*Pflichtfelder). Sie haben die Möglichkeit ein Anschreiben sowie Ihren Lebenslauf hochzuladen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO i.V.m. § 26 BDSG.
  5. Wir unterliegen diversen gesetzlichen Verpflichtungen, z.B. nach Steuergesetzen und dem Handelsgesetzbuch, welche eine Verarbeitung Ihrer Daten zur Gesetzeserfüllung erforderlich machen. Dies sind Datenverarbeitungen aufgrund gesetzlicher Vorgaben gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO.
  6. Weiter können Sie uns Ihre Einwilligung geben, dass wir Ihnen zu Werbezwecken Informationen und weitere Angebote per E-Mail zukommen lassen dürfen. Weiter können Sie Ihre Einwilligung erteilen, dass wir technisch nicht notwendige Cookies auf der Webseite nutzen. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Soweit wir von Ihnen eine Einwilligung einholen, erhalten Sie ein separates Einwilligungsformular, dass Sie freiwillig ausfüllen können. Die Einwilligung umfasst genau den Umfang, den Sie wünschen.
  7. Soweit wir Daten verarbeiten, um rechtliche Ansprüche geltend zu machen und zur Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten, stützen wird die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.
  8. Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister im Rahmen einer Auftragsverarbeitung. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig im Hinblick auf die vorzuhaltenden technischen und organisatorischen Maßnahmen kontrolliert. Auftragsverarbeiter dürfen folglich Ihre personenbezogenen Daten nur in der Weise verarbeiten, wie wir sie explizit angewiesen haben. Technische und organisatorische Maßnahmen muss der Auftragsverarbeiter vorhalten, um Ihre Daten sicher zu verarbeiten.Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Vertrags-abschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder im Rahmen der Beschreibung des Angebotes.

§ 3 Dauer der Speicherung

Ihre Daten werden erstmals ab dem Zeitpunkt der Erhebung, soweit sie systemseitig erfasst werden oder Sie uns diese mitteilen, verarbeitet. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald der Zweck der Verarbeitung entfällt, sämtliche gegenseitigen Ansprüche erfüllt sind und keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzlichen Rechtfertigungsgründe für die Speicherung bestehen. Datensätze mit personenbezogenen Daten werden teilweise zu unterschiedlichen Zwecken, wie oben benannt, gespeichert. Je nach Zweck können unterschiedliche Aufbewahrungsfristen gelten. Soweit ein Zweck wegfällt, dürfen die Daten hierfür nicht mehr verarbeitet werden. Soweit diese Daten für einen weiteren Zweck zur Verfügung stehen müssen, werden die Daten bezüglich des weggefallenen Zwecks nicht mehr genutzt und gesperrt. Sie stehen dann nur noch für den zulässigen Zweck zur Verfügung.

Personenbezogene Daten, die den Vorschriften des Handelsgesetzbuches (§ 257 HGB) unterliegen, wie Geschäftsbriefe, werden nach 6 Jahren vernichtet bzw. gelöscht. Personenbezogene Daten, die den Vorschriften der Abgabenordnung (§ 147 AO) unterliegen, wie Abrechnungen und Buchhaltungsunterlagen, werden nach 10 Jahren vernichtet bzw. gelöscht.
Daten von Interessenten bzw. Daten zu Anfragen, die kein bestehendes Vertragsverhältnis betreffen, löschen wir drei Monate nach Eingang der Anfrage, wenn es nicht zu einem Vertragsabschluss kommt bzw. nach Erledigung Ihrer Anfrage.

Bei Bewerbungen löschen wir die Daten 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens, soweit eine Absage erfolgte.

§ 4 Tools

  1. Facebook
    Wir verwenden auf unseren Webseiten keine sog. Social Plugins (»Plugins«) des sozialen Netzwerks Facebook der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA (“Facebook”). Auf unseren Seiten wird deshalb auch kein aktiver Code von Facebook ausgeführt. Vielmehr finden Sie auf unseren Webseiten einen Button mit einem Facebook-Link.
    Facebook: https://www.facebook.com/am.automation.gmbh/
    Beim Klicken auf den Button »auf Facebook teilen« wird die Adresse der aktuellen geöffneten Seite oder zum Beispiel des »Aktuell«-Eintrages an eine Facebook-Sharing-Webapp gesendet, so dass diese nach Einloggen bei Facebook in der eigenen Timeline geteilt werden kann. Wenn Sie unsere Seiten auf Facebook teilen, ist eine Zuordnung des Besuches unserer Seiten zu Ihrer Person möglich. Nutzen Sie den Like-Button oder geben Sie einen Kommentar ab, wird dies von Facebook gespeichert.
    Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Kenntnisse vom Inhalt und Umfang der gespeicherten Daten bei Facebook haben und verweisen deshalb auf die aktuell gültige Datenschutzerklärung und Kontaktdaten von Facebook unter: Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA (“Facebook”); https://www.facebook.com/policy.php;
    Weitere Informationen zur Datenerhebung: https://www.facebook.com/help/186325668085084, https://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications.
  2. Auf unserer Website befinden sich weitere Links zu den folgenden Social Media-Profilen:
    Auch hierbei handelt es sich nicht um Plugins. Weitere Datenschutzinformationen finden Sie in den jeweils aktuell gültigen Datenschutzerklärungen:
    XING:
    https://www.xing.com/companies/am-automationgmbharoyalreesinkcompany
    Xing AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg, DE;
    https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung/druckversion
    LinkedIn:
    https://de.linkedin.com/company/am-automation-gmbh
    LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, California 94043, USA; https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy. LinkedIn schließt mit jedem Kunden für die Dauer der Datenverarbeitung eine Datenverarbeitungsvereinbarung (DPA) unter Einbeziehung von EU-Standardvertragsklauseln. https://de.linkedin.com/legal/l/dpa

Borlabs Cookie

Wir verwenden auf unserer Website die Cookie-Consent-Technologie von Borlabs Cookie, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies in Ihrem Browser einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist Borlabs – Benjamin A. Bornschein, Rübenkamp 32, 22305 Hamburg (im Folgenden Borlabs).

Wenn Sie unsere Website aufrufen, wird ein Borlabs-Cookie in Ihrem Browser gespeichert, in dem die von Ihnen erteilten Einwilligungen oder der Widerruf dieser Einwilligungen gespeichert werden. Diese Daten werden nicht an den Anbieter von Borlabs Cookie weitergegeben.

Die erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern bzw. das Borlabs-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Details zur Datenverarbeitung von Borlabs Cookie finden Sie unter

https://de.borlabs.io/kb/welche-daten-speichert-borlabs-cookie/

Der Einsatz der Borlabs-Cookie-Consent-Technologie erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO.

Google Analytics

Wir nutzen auf dieser Webseite Google Analytics. Dies ist ein Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“).

Wir verwenden Google Analytics, um die Nutzung unserer Webseite zu analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die Auswertung der Statistiken können wir unser Angebot für Sie stetig verbessern und unseren Webauftritt für Sie noch interessanter gestalten. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Dabei handelt es sich um Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Webseite ermöglichen.

Informationen über Ihre Nutzung der Webseite, die durch den Einsatz des Cookies gewonnen werden, werden regelmäßig an Server von Google übermittelt und von Google gespeichert. Eine weitere Übermittlung an Server der Google LLC. in den USA und die dortige Speicherung ist nicht ausgeschlossen.

Diese Webseite verwendet Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung „anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt und erst dann weiterverarbeitet. Eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dann dort gekürzt. Rechtsgrundlage ist hier Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO, gestützt auf unser berechtigtes Interesse an der Analyse von Nutzerverhalten zu den Zwecken der Optimierung unseres Angebots sowie Marketing. Google wertet die Informationen zum Verhalten von Nutzern auf unserer Webseite für uns aus, erstellt hierüber Reporte und nutzt die Daten um weitere mit der Webseiten- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns als Webseiten-Betreiber zu erbringen.

Die bei der Nutzung von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten zusammengeführt.

Wenn Sie die Speicherung von Cookies nicht wünschen (bzw. eine Deaktivierung von Google Analytics wünschen), können Sie die Speicherung durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browser-Software verhindern. Es ist dann allerdings nicht möglich sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich zu nutzen. Weiter können Sie auch die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten an Google verhindern. Laden Sie sich einfach das unter dem nachfolgenden Link verfügbare Browser-Add-on herunter und installieren Sie es: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Hierdurch wird auch die IP-Adresse nicht mehr erfasst. Ebenso verhindern Sie so, dass Google Analytics Ihre Daten verarbeitet.

Google Analytics wird weiter eingesetzt, um geräteübergreifend Ihre Nutzung zu analysieren. Dies wird über eine User-ID durchgeführt. Rufen Sie erstmalig eine Seite, die Google Analytics nutzt, auf, wird Ihnen eine eindeutige, anonymisierte ID dauerhaft zugeteilt. Diese wird geräteübergreifend gesetzt. Damit ist es Google möglich, Interaktionsdaten von verschiedenen Geräten und aus unterschiedlichen Sitzungen einem einzelnen Nutzer zuzuordnen. Durch die Anonymisierung werden keine personenbezogenen Daten verarbeitet.

Dennoch kann dieser Verarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Dafür müssen Sie Google Analytics auf allen Geräten und auch in allen Browsern deaktivieren. Die Durchführung der Deaktivierung von Google Analytics haben wir oben beschrieben.

Sie können diese Analyse in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ deaktivieren.

Wir nutzen auf unserer Webseite auch die Funktion „demografische Merkmale“ von Google Analytics. Demografische Daten sind spezifische Informationen über Personengruppen.

Aufgrund dieser Funktion können Reporte erstellt werden, die Angaben über Alter, Geschlecht und Interessen (sog. demografische Merkmale) der Nutzer unserer Seite enthalten. Die Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google, dem Google-Display-Netzwerk und aus Besucherdaten von Drittanbietern. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren. Es ist aber auch möglich Google Analytics, wie oben beschrieben, zu deaktivieren. Laden Sie sich einfach das unter dem nachfolgenden Link verfügbare Browser-Add-on herunter und installieren Sie es: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Weitere Informationen finden Sie hier:

Zu den Nutzerbedingungen: https://www.google.com/analytics/terms/de.html

Die Google-Datenschutzerklärung: https://privacy.google.com/businesses/compliance/#!#gdpr

Zu Google (Universal) Analytics: https://support.google.com/analytics/answer/3379636?hl=de

Soweit rechtlich erforderlich, haben wir zur vorstehend dargestellten Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO eingeholt. Ihre Einwilligung umfasst auch die Übermittlung der Daten in die USA  mit dem Risiko eines Datenzugriffs durch Behörden und zudem ohne Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission und ohne geeignete Garantien hinsichtlich eines angemessenen Schutzniveaus bzgl. der Daten. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerruf auszuüben, deaktivieren Sie dieses Tool im  Cookie-Banner der Webseite.

Google Web Fonts

Wir nutzen Google Fonts, allerdings werden diese lokal über unsere eigenen Server geladen und nicht via API-Dienst über Google. Daher werden Ihre Daten nicht an Google übermittelt.

§ 5 Ihre Rechte

Bei Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz können Sie sich an unser Unternehmen wenden. Die Erreichbarkeiten finden Sie unter § 1 dieser Datenschutzerklärung.

Sofern die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, haben Sie auch folgende Rechte:

  • Sie können von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten. Ist dies der Fall, so haben Sie gemäß Art. 15 DSGVO das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und die in Art. 15 DSGVO aufgeführten Informationen, wie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden. Die zuständige Behörde erreichen Sie, wie folgt:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Königstrasse 10 a
70173 Stuttgart

Postanschrift:
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart

Tel.: 0711/615541-0
Fax: 0711/615541-15
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

Zusätzlich hierzu steht Ihnen das Recht zu, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen, sofern wir Ihre personenbezogenen Daten zur Verfolgung berechtigter Interessen verarbeiten und Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, Art. 21 DSGVO. (vgl. auch § 3 dieser Datenschutz-erklärung). Unsere Erreichbarkeiten finden Sie unter § 1 dieser Datenschutzerklärung.

Bei weiteren Fragen zur Datenverarbeitung oder zum Datenschutz stehen wir Ihnen gern (Kontaktdaten vgl. § 1 dieser Datenschutzerklärung) zur Verfügung.

§ 6 Änderungen

Wir behalten uns Änderungen vor und werden diese Datenschutzerklärung gegebenenfalls anpassen.

Stand: 2020-09